BIO Vitales Keimlingsmehl ohne Weizen

BIO Vitales Keimlingsmehl ohne Weizen

9,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 5-7 Tag(e)

Beschreibung

MEHR WERT DURCH DIE KRAFT AUS 9 VERSCHIEDENEN GETREIDEKÖRNERN UND ANDEREN PFLANZEN:

DINKEL, MAIS, HIRSE, LUPINE, LUZERNE, ROTKLEE, LEIN, ERBSE, LINSE


KeimKraft besteht aus zehn verschiedenen Saaten. Diese stammen aus unterschiedlichen Pflanzenfamilien, dadurch bringen sie auch unterschiedliche Eigenschaften und Vorteile mit, die KeimKraft optimal vereint. Jede der 9 Arten wird vor der schonenden Trocknung und Weiterverarbeitung (Verschrotung/Vermahlung) zum Keimen gebracht.

Sprossen und Keime sind wahre Kraftpakete – hochwertige Naturprodukte mit einer unwahrscheinlichen Nähr- und Wirkstoffdichte, die im späteren Pflanzenleben nie wieder erreicht wird. Im Samen ruhen alle guten Vitalstoffe, welche bei zufuhr von Wasser, Sauerstoff, Wärme und Licht in den Keim transportiert werden, um der werdenden Pflanze die beim Wachstum und Zellaufbau benötigte Energie bereitzustellen. Das Wunder Natur beginnt perfekt zu arbeiten. Diese natürlichen Umwandlungsprozesse im Korn machen daraus ein echtes Vitalpaket!


VOLLE ERNERGIE KEIMT AUF


  • Reiner Geschmack – natürlich und biologisch

Keimlinge sind ein wertvolles Nahrungsmittel der Natur. Der biologische Anbau garantiert die innere Reinheit der Körner, das spezielle „Keimkraft-Waschprogramm“ garantiert die äußere Reinheit der Kornoberfläche. Die „Kornveredelung“ findet danach mit der Keimung statt. Veredelung heißt auch: besserer Geschmack, denn während der Keimung entstehen herrliche Aromastoffe.


  • Steigerung der Vitamine

Der steigende Vitamingehalt ist due deutlichste Veränderung der Keimung. KeimKraft enthält reichlich B-Vitamine, Vitamin E und Beta-Carotin (Provitamin A). Alle von der Pflanzenzelle auf natürlichem Wege erschaffenen Vitamine sind in Wahrheit Vitaminkomplexe. Jede dieser liegt zudem noch im komplexen Umfeld seiner natürlichen biologischen Vorstufen eingebettet. Diese stufenlose Komplexität und urschöpferische Lückenlosigkeit kann durch noch so komplexe synthetische Mischungen nicht annähernd kopiert werden.


  • Erhöhte Ausnutzung der Mineralstoffe

Mineralstoffe werden während der Keimung aus chemischen Verbindungen gelöst, sodass sie leichter vom Körper aufgenommen werden können. Die Keimung hat somit eine verbesserte Bioverfügbarkeit essentieller Mineralstoffe wie z.B. Phosphor und Zink zur Folge. Die verbesserte Bioverfügbarkeit verschiedener Mineralstoffe wird durch den Abbau von Phytinsäure erreicht. KeimKraft enthält reichlich Magnesium, Kalium, Phosphor, Eisen, Zink, Selen, Mangan und Kupfer.


  • Abbau der Kohlenhydrate

Die Kohlenhydrate werden während des Keimens fortlaufend ab- und umgebaut, die Stärke nimmt ab, weshalb Keimlinge leichter verdaulich sind.


  • Verbesserung des Proteins

Im Vergleich zum ungekeimten Samen hat der Keimling einen Anstieg der essentiellen Aminosäuren zu verzeichnen. Die bessere Qualität resultiert aus einer Verschiebung der Aminosäuremuster.


  • Erhöhung der essentiellen Fettsäuren

Es kommt zu einem Anstieg der mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Sie kann der Körper nicht oder nur eingeschränkt produzieren und müssen somit über die Nahrung zugefügt werden. Durch sie kommen Nährstoffe leichter in die Zelle und Abfallprodukte werden leichter ausgeschwemmt.


  • Zunahme des antioxidativen Potentials

Auch die Werte an anderen sekundären Pflanzeninhaltsstoffen werden im Zuge des Keimens erhöht, das gesamte antioxidative Potential nimmt zu.